abraxas.augsburg.de:

„Kultur pur – bunter Mix an Kunst & Kultur jetzt per E-Brief.“

onlinedesign.eu - Referenz Newsletter Kulturhaus abraxas Augsburg
onlinedesign.eu - Referenz Newsletter Kulturhaus abraxas Augsburg

Situation:

Das abraxas in Augsburg ist kulturelles Zuhause vieler Augsburger Künstlerinnen und Künstler – außerdem Zentrum für Kinder- und Jugendkultur. Doch wie bringt man den bunten Mix an Kunst und Kultur aktuell und informativ ins Zuhause des potenziellen Publikums? Lange Zeit nutzte das abraxas als Newsletter-Tool einen Ableger vom Content-Management-System der Website. „Das war in gestalterischer Hinsicht unbefriedigend und außerdem extrem zeitaufwendig“, erinnert sich Gerald Fiebig, der Leiter des Kulturhauses abraxas. So entstand der Wunsch nach einem Newsletter, der ansprechend und zugleich leicht zu erstellen sein sollte.

Konzept:

Wie bei vielen Kultureinrichtungen arbeitet auch das abraxas mit einem sehr knappen Budget. Jeden Monat eine Agentur mit der Betreuung des Newsletters zu beauftragen, ist daher nicht möglich. „Wir machen mit einem sehr kleinen Team sehr viel selbst und können auch vieles. Aber Designer sind wir halt leider nicht“, bedauert Fiebig. Für Michel Sperlich, Geschäftsführer von online design, war damit die Aufgabe klar: Der Kunde musste mit einer möglichst geringen einmaligen Investition eine Lösung erhalten, die er selbst bedienen kann – und die dennoch eine professionelle gestalterische Wirkung entfaltet.

Realisierung:

Auf Basis des E-Mail-Marketing-Systems von Inxmail hat online design den neuen „abraxas Kulturbrief“ entwickelt. Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiteten wir einen inhaltlichen Aufbau, der für jede Ausgabe des Newsletters funktioniert. Silvia Sperlich kennt als Head of Content Management bei online design die Funktionalitäten von Inxmail besser als ihre Westentasche. Sie setzte den inhaltlichen Aufbau mit dem geschulten Auge der professionellen Gestalterin in ein Template um, das abraxas-Leiter Fiebig nun jeden Monat selbst mit neuen Inhalten füllen kann. Dabei folgte sie einem unserer Grundsätze: Wir können sehr viel. Aber wir machen Dinge nicht einfach um der puren Machbarkeit willen - sondern nur dann, wenn sie für unseren Kunden sinnvoll sind. Deshalb wurde das Inxmail-Formular für das abraxas so gehalten, dass es die wirklich wichtigen Funktionen umfasst und zugleich extrem übersichtlich und intuitiv benutzbar ist. Offenbar mit Erfolg: „Der Newsletter sieht viel besser aus als früher und kostet mich trotzdem viel weniger Zeit. Und vor allem weniger Nerven. Mit dem Inxmail-Backend zu arbeiten, macht richtig Spaß. Und mit dem netten Team von online design sowieso“, freut sich Gerald Fiebig.

Erfahrungen & Bewertungen zu online design Werbung & Medien GmbH