Kulturhaus abraxas:

„Lange Zeit war es auf diesem Kanal recht still“

„Was für eine Geschichte...“

Das abraxas in Augsburg ist kulturelles Zuhause vieler Augsburger Künstlerinnen und Künstler – außerdem Zentrum für Kinder- und Jugendkultur. Doch wie bringt man den bunten Mix an Kunst und Kultur aktuell und informativ ins Zuhause des potentiellen Publikums? Wir wissen es alle: Anzeigen, Infopost, Telefonate usw. haben in Kulturbetrieben ein sehr eng gefassstes – um genauer zu sein – eigentlich so gut wie gar kein Budget. Wie also kann man mit kleiner Börse eine möglichst große Wirkung erzielen?

Michel Sperlich, Geschäftsführer von online design und Gerald Fiebig, Leiter des Kulturhauses abraxas in Augsburg, haben ihre Idee auf den Punkt gebracht und den Kulturbrief abraxas ins Leben gerufen. So weichen einfache Info-Nachrichten per E-Mail, dem professionell aufgebauten Newsletter (auf Basis des E-Mail-Marketing-Systems von Inxmail). Somit erreicht das abraxas nicht nur mit wenig Aufwand, sondern auch auf kostengünstige Weise, seine kunst- und kulturinteressierten Besucher.

Einmal monatlich erscheint nun der digitale Kulturbrief mit drei Highlights aus dem allumfassenden Programm zu Theater, Klang, Kunst und Experimenten. Geplant sind noch eine augenfälligere Anmeldemöglichkeit auf der Website von abraxas und mehr Hintergrundinformationen per Trigger-Mailings für Neu-Abonnenten.

Konzept, Design und Umsetzung online design:

Beispielhafte Kultur können Sie schon hier lesen

 oder melden Sie sich direkt zum Kulturbrief an unter www.abraxas.augsburg.de

Erfahrungen & Bewertungen zu online design Werbung & Medien GmbH